POL-OL: Vermisste Person

Oldenburg (ots) - Seit dem 21.07.17, 19:00 Uhr, wird der polnische Staatsangehörige Piotr Pawel GAJDA ...

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schwerer Verkehrsunfall mit 5 verletzen Personen

Rheinfelden (ots) - Rheinfelden, Ortsteil Nollingen, Landkreis Lörrach.

Am Samstag, den 15.07.2017 gegen 18.30 Uhr kam es an der Kreuzung L 143 (Beuggener Straße) / Riesberg zu einem schweren Verkehrsunfall mit 5 verletzen Personen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr ein 26-Jähriger Fahrer eines VW Golf die B 316 aus Richtung AS Rheinfelden-Mitte in Richtung Degerfelden. Höhe der L 143 (Beuggener Straße) bog er nach rechts ab und wollte gleich wieder nach links in die Straße "Riesberg" einbiegen. Hierbei stieß er mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw VW Golf Plus zusammen. Der 26-Jährige VW Golf Fahrer wurde leicht verletzt. Die 32-Jährige Beifahrerin und ein 5 Jahre altes Kind im VW Golf wurden schwer verletzt. Der 74-Jährige Fahrzeugführer des entgegenkommenden VW Golf Plus wurde leicht verletzt, seine Beifahrerin schwer. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 12.000 Euro. Die FFW Rheinfelden war vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsstoffe abzustreuen. Die Beuggener Straße war für die Unfallaufnahme halbseitig gesperrt.

ms/tk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: