Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Auf Gegenfahrbahn geraten - zwei Verletzte, ca. 27000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Schopfheim: Auf Gegenfahrbahn geraten - zwei Verletzte, ca. 27000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagmittag wurden bei einem Unfall auf der Dinkelbergstraße zwei Personen verletzt und zwei Autos stark beschädigt. Gegen 12 Uhr befuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem VW Golf die Dinkelbergstraße in Richtung Schopfheim. Aus bislang unbekannten Gründen geriet er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Hyundai i10. Bei der heftigen Kollision wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Über das Ausmaß der Verletzungen ist nichts bekannt. Der Schaden an den Autos wird auf etwa 27000 Euro geschätzt. Sie waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden.

jk / wr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Walter Roth
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: