Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Mann belästigt Frau und schlägt Helfer mit Bierflasche

Freiburg (ots) - Zentraler Omnibusbahnhof - Am Donnerstag, 13.07.2017, gg. 05:00 Uhr, wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand eine 22-jährige Frau von einem Mann am Zentralen Omnibusbahnhof Freiburg dadurch belästigt, dass dieser mehrere Male versuchte, ihr eine Hand auf den Oberschenkel zu legen. Als die junge Frau den Mann laut und deutlich aufforderte, sein Tun zu unterlassen, kamen mehrere Passanten hinzu, um der Frau zu helfen, woraufhin der aufdringliche Mann mit einer Bierflasche die Helfer angriff und hierbei einen Mann verletzte, bevor ihm dann die Flucht gelang. Ein Mann, auf den die Beschreibung des Flüchtigen passt, konnte bereits einige Minuten später in Tatortnähe durch Polizeikräfte angetroffen und kontrolliert werden. Eine Atemalkoholüberprüfung erbrachte einen Wert von 0,8 mg/l (ca. 1,6 Promille). Bei dem kontrollierten Mann, der zum Polizeirevier Freiburg-Nord verbracht wurde, handelt es sich um einen 24-jährigen gambischen Staatsangehörigen.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord führt die Ermittlungen. Zeugen und beim Vorfall geschädigte Personen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0761 882 4221 in Verbindung zu setzen. Diese Durchwahl ist rund um die Uhr erreichbar.

dk

Medienrückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: