Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Tiengen: Unfallflucht mit gestohlenem Pkw endet im Misthaufen

Freiburg (ots) - Am Freitag, 19.05.2017, kurz nach Mitternacht, meldeten Zeugen aus Freiburg-Tiengen lautes Reifenquietschen und einen Knall. Die ersten Polizeikräfte fanden ein beschädigtes Auto vor, das sich mehrfach überschlagen hatte. Die Insassen waren zu Fuß flüchtig. Es stellte sich heraus, dass das verunfallte Auto bereits am 15.05.2017 gestohlen wurde. Nach intensiven Fahndungsmaßnahmen durch Kräfte des Polizeireviers Freiburg-Süd, der Hundestaffel und der Verkehrspolizei Freiburg wurde das Versteck der Gesuchten entdeckt. Sie hatten sich auf einem Misthaufen verborgen gehalten. Gegen den Fahrer wird nun wegen mehrerer Verkehrsstraftaten und wegen des Pkw-Diebstahls ermittelt. Zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung befindet sich der 21-jährige Deutsche noch bei der Polizei - es wird geprüft, ob er in Haft kommt. Sein 18-jähriger Beifahrer befindet sich auf freiem Fuß.

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1016
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: