Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald/Wittnau-Sölden: Folgemeldung zu: Gefährliche Nägel auf Wanderweg am Schönberg - Nägel nun auch in der Herrgasse - Polizeiposten Ehrenkirchen sucht weiterhin Zeugen

Freiburg (ots) - Am Mittwoch, 08.02.2017 wurde gegen 22.30 Uhr festgestellt, dass nun auch in der Herrgasse, ebenso wie in der Straße "Im Gaisbühl", zahlreiche Nägel auf der Straße ausgestreut wurden. Um entsprechende Vorsicht wird gebeten.

Der Polizeiposten Ehrenkirchen ermittelt weiterhin und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Tel.: 07633 80618-0 oder rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Süd unter der Tel.-Nr.: 0761 882-4421 zu melden.

kj/lr

   - Ursprungsmeldung - 

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Wittnau-Sölden: Gefährliche Nägel auf Wanderweg am Schönberg

Freiburg - Seit Anfang Oktober kam es wiederholt zum Fund von zahlreichen Nägeln auf dem Bettlerpfad zwischen den Gemeinden Wittnau (Verlängerung der Straße In den Haseln) und Sölden (Im Gaisbühl). Es wird davon ausgegangen, dass diese absichtlich auf dem beliebten Wander- und Fahrradweg ausgestreut wurden, um Schaden anzurichten. Um entsprechende Vorsicht bei Benutzern des Verbindungsweges, der auch von Kraftfahrzeugen frequentiert wird, wird gebeten. Der Polizeiposten Ehrenkirchen hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Tel.: 07633 80618-0 oder rund um die Uhr durch das Polizeirevier Freiburg-Süd unter der Tel.-Nr.: 0761 882-4421 entgegengenommen.

jk/kj

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: