Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Bekämpfung der Einbruchskriminalität - Polizei stellt verdächtige Osteuropäer

Freiburg (ots) - Lörrach: Bekämpfung der Einbruchskriminalität - Polizei stellt verdächtige Osteuropäer

In der Nacht zum Donnerstag führte die Polizei im Stadtgebiet gezielte Kontrollen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Einbruchskriminalität durch. Hierbei kurz nach 3 Uhr fiel einer Streife in der Spitalstraße ein Auto mit auswärtigem Kennzeichen auf, in dem mehrere Personen saßen. Das Auto wurde angehalten und die Insassen kontrolliert. Bei ihnen handelte es sich um drei Rumänen aus dem Raum Köln, gegen die in der Vergangenheit Ermittlungsverfahren wegen Diebstählen und Einbrüchen geführt wurden. Die Personen - ein Mann und zwei Frauen - waren aggressiv und abweisend. Sie und das Auto wurden durchsucht, jedoch nichts Verdächtiges gefunden. Einen plausiblen Grund für ihren Aufenthalt in Lörrach konnte das Trio nicht nennen.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: