Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Schlägerei bei Fastnachtsveranstaltung - zwei Festnahmen

Freiburg (ots) - Schopfheim: Schlägerei bei Fastnachtsveranstaltung - zwei Festnahmen

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 1.30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Schlägerei in den Narrenkeller gerufen. Dort fand eine Fastnachtsveranstaltung statt. Der Zeuge teilte mit, dass mehrere Personen verletzt seien und man die beiden Hauptaggressoren festhalten würde. Daraufhin rückten mehrere Streifen an und trafen vor dem Gebäude auf mehrere Personen, von denen zwei festgehalten wurden. Die Befragungen der Anwesenden ergaben, dass zwei Männer in den Narrenkeller kamen, die dort nichts zu suchen hatten und sofort unangenehm auffielen. Sie stießen Tische um und fassten Frauen unsittlich an. Als der Sicherheitsdienst eingriff und die beiden Störenfriede hinausbegleiten wollte, kam es zu einer Schlägerei. Einer der beiden Aggressoren soll hierbei eine abgebrochene Glasflasche in der Hand gehalten haben. Die beiden alkoholisierten Schläger im Alter von 23 und 24 Jahren wurden vorläufig festgenommen und in die Gewahrsamszellen beim Polizeirevier gebracht. Den beiden Männern werden verschiedene Delikte zur Last gelegt. Aufgrund der tumultartigen Szenen ist nicht auszuschließen, dass es weitere Geschädigte gibt. Diese und Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schopfheim zu melden (07622/666980).

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: