Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Überschlag nach Reifenplatzer - Fahrer unverletzt, Auto Totalschaden

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Überschlag nach Reifenplatzer - Fahrer unverletzt, Auto Totalschaden

Ein Reifenplatzer führte am späten Donnerstagabend auf der L139 zwischen Minseln und Adelhausen zu einem spektakulären Unfall. Gegen 21.30 Uhr meldete ein Bürger der Polizei, dass sich gerade auf der L139 zwischen Minseln und Adelhausen ein Unfall ereignet habe. An der genannten Örtlichkeit trafen die Beamten einen jungen Mann neben einem total demolierten VW an. Nach Angaben des 19-Jährigen ist ihm in einer Kurve ein Reifen geplatzt. In der Folge kam das Auto von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam wieder auf allen vier Rädern zum Stehen. Der junge Mann hatte einen Schutzengel kam mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand allerdings Totalschaden.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: