Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach. Verkehrsunfall aufgrund Blendung durch tiefstehende Sonne

Freiburg (ots) - Am Mittwochnachmittag gegen 15.00 Uhr fuhr ein 81-jähriger Mann mit seinem Pkw Hyundai in Lörrach auf der Straße Steghalden bergwärts. Aufgrund einer Blendung durch die tiefstehende Sonne übersah der Autofahrer einen am Straßenrand geparkten Sattelauflieger. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die rechte Fahrzeugfront des Pkw Hyundai stark eingedrückt. Der Fahrer- und der Beifahrer-Airbag wurden ausgelöst. Verletzt wurde bei diesem Verkehrsunfall niemand. Der Pkw Hyundai musste nach der Unfallaufnahme abgeschleppt werden. Es entstand an den beteiligten Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro. Der 81-jährige Mann wurde mit Verwarnungsgeld verwarnt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Eugen Wißler
Telefon: 07741 8316-203
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: