Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Transporter nach Unfallflucht gesucht / Emmendingen: Auffahrunfall an Zebrastreifen / Bahlingen: Unfallflucht nam Silberbrunnen / Herbolzheim: Farbschmierereien an Schule

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (4 Meldungen) -

Emmendingen: Grüner VW Transporter nach Unfallflucht gesucht

Am Dienstagmorgen (29.11.), gegen 09:00 Uhr, kam es in der Wiesenstraße zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Die Unfallbeteiligten, zwei VW Transporter, befuhren die Wiesenstraße in entgegengesetzte Richtungen, hierbei streiften sich die Außenspiegel der Fahrzeuge. Das Spiegelglas des geschädigten Transporters zerbrach. Der Unfallverursacher, ein grüner VW Transporter, flüchtete vom Unfallort. Wer Angaben zu dem grünen VW Transporter machen kann, möge sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.: 07641 582-0, melden.

Emmendingen: Auffahrunfall an Zebrastreifen

Am Dienstagmittag (29.11.) ereignete sich an einem Fußgängerüberweg in der Kaiserstuhlstraße ein Auffahrunfall. Der Unfallverursacher übersah ein am Zebrastreifen auf einen Fußgänger wartendes Fahrzeug und fuhr diesem ungebremst von hinten auf. In Folge des Aufpralls wurde das Auto vier Meter nach vorne geschoben. Der wartende Autofahrer erlitt leichte Verletzungen, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro. Der überquerende Fußgänger selbst wurde während des gesamten Vorfalls nicht gefährdet.

Bahlingen: Unfallflucht nach Verkehrsunfall am Silberbrunnen

Am Dienstagmorgen (29.11.), gegen 07:30 Uhr, kam es auf der K5140 zwischen Bahlingen und Schelingen, auf Höhe des Silberbrunnens, zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Die Unfallbeteiligten befuhren die K5140 in entgegengesetzte Richtungen. Beim Vorbeifahren kollidierte der linke Außenspiegel des Verursachers mit dem linken Außenspiegel und der linken Seitenscheibe des geschädigten Autofahrers. Der Unfallverursacher, ein silberner Pkw, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Wer Angaben zum Unfallverursacher machen kann, der möge sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.: 07641 582-0, melden.

Herbolzheim: Farbschmierereien an Schule

Bislang unbekannte Täter besprühen am Montagabend (28.11.) zwischen 20:30 Uhr und 21:00 Uhr mehrere Wände des Schulgebäudes in der Moltkestraße mit Graffiti. Die vermeintlichen Verursacher konnten auf der Flucht von einem Zeugen beobachtet werden. Weitere Zeugenhinweise werden beim Polizeiposten Kenzingen, Tel.: 07644 9291-0, oder beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.: 07641 582-0, entgegen genommen.

cr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: