Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Fahrzeugbrand

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Fahrzeugbrand

Am Dienstagmorgen kam es in der Schildgasse zum Brand eines Autos. Eine Autofahrerin stellte um kurz nach 10 Uhr ihren Wagen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts ab und begab sich an den Geldautomaten. Hier wurde sie von einem Passanten angesprochen, dass ihr Auto brennen würde. Bei einer Nachschau stand tatsächlich der Motorraum ihres BMW in Flammen, worauf die Frau sofort die Feuerwehr alarmierte. Die rückte mit einem Fahrzeug und fünf Mann an und löschte den Brand. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Über die Höhe des entstandenen Schadens und die Brandursache ist nichts bekannt.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: