Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein/Haltingen:: Einbruch in Wohnhaus - hoher Schaden durch brachiale Vorgehensweise

Freiburg (ots) - Weil am Rhein/Haltingen:: Einbruch in Wohnhaus - hoher Schaden durch brachiale Vorgehensweise

In den frühen Abendstunden des Dienstags wurde in Weil-Haltingen ein Einbruch verübt, bei dem die Täter hohen Schaden anrichteten. Sie gingen rücksichtslos und mit brachialer Gewalt vor und hebelten mehrere Türen auf. Betroffen war ein Wohnhaus in der Markgräfler Straße, die Tatzeit lag zwischen 17 Uhr und 20.30 Uhr. Ob die Einbrecher etwas mitnahmen, steht noch nicht abschließend fest. Die Polizei bittet um Mitteilung, wem zur Tatzeit in der Markgräfler Straße etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist (07621-97970).

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: