Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim - Cannabisfeld vernichtet - Polizei ermittelt gegen den Besitzer

POL-FR: Müllheim - Cannabisfeld vernichtet - Polizei ermittelt gegen den Besitzer
Cannabisstauden, Foto: Polizei RM

Freiburg (ots) - Beamte der Polizei Müllheim konnten in den vergangenen Tagen dank eines Hinweises ein verstecktes und illegal angebautes Cannabisfeld im Bereich Müllheim vernichten. Die Polizeibeamten ernteten unmittelbar vor der Reife der Pflanzen das Feld ab, welches rund 15 große Stauden umfasste. Die verbotenen Cannabispflanzen wurden zur Vernichtung an das Landeskriminalamt übersandt. Der Marktwert der sichergestellten Pflanzen und insbesondere deren Blüten und Blätter, welche auch als Marihuana oder Gras bekannt sein dürften, wird auf weit über 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt derzeit gegen den Besitzer des Feldes, welcher sich wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz strafbar gemacht hatte.

RM/ DH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: