Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: B31 - Unbekannter Lkw verursacht größere Fahrbahnverunreinigungen

Freiburg (ots) - Am 19.09.2016, kurz vor 20.00 Uhr wurde der Polizei eine größere Fahrbahnverunreinigung auf der B31, Höhe Posthalde, gemeldet. Nach Sachlage kam ein talwärts fahrender Lkw oder Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten. Er wühlt weiter in erheblichem Maße Erdreich und Steine auf, welche sich dann auf einer Fläche von ca. 300x20m auf der Fahrbahn verteilen. Der verursachte Schaden wird auf ca. 500,- EUR geschätzt. Zur Fahrbahnreinigung musste die Straßenmeisterei verständigt werden.

Der Verursacher ist unbekannt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter Tel. 07651/93360 entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: