Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: BAB 5, B 294 und Freiburg: Polizei sucht Zeugen und Geschädigte nach Trunkenheitsfahrt und Straßenverkehrsgefährdung

Freiburg (ots) - FREIBURG

Am Samstagabend (17.9.2016), kurz vor 22.30 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass der Fahrer eines Pkw, Marke BMW, mit FR-Kennzeichen, in Schlangenlinien vor ihm herfahren, die Geschwindigkeit grundlos verändern und andere Autofahrer gefährden würde.

Eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Nord konnte den Fahrer in der Gundelfinger Straße, im Bereich der Endhaltestelle der VAG, anhalten und einer Kontrolle unterziehen. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss stand.

Die Polizei sucht nun Zeugen, denen der BMW-Fahrer ebenfalls aufgefallen ist, oder die durch das Fahrverhalten gefährdet wurden. Insbesondere bitten die Beamten den Autofahrer, der nach Aussage des Zeugen auf der B 294 fast mit dem entgegenkommenden BMW zusammengestoßen wäre, sich beim Revier Freiburg-Nord unter Telefon 0761/882-4221 zu melden.

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: