Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim. Rollerfahrer kommt von der Straße ab, zwei Personen schwer verletzt

Freiburg (ots) - Schopfheim. Rollerfahrer kommt von der Straße ab, zwei Personen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall, der sich heute Morgen gegen 08.20 Uhr in der Wiechser Straße zwischen Wiechs und Maulburg ereignete, wurden ein 33 Jahre alter Motorrollerfahrer und sein zehn Jahre alter Sohn schwer verletzt. Verkehrsteilnehmer fanden die beiden Verletzten in einem Bachbett neben der Straße. Nach den bisherigen Feststellungen kam der Motorroller nach rechts ins Bankett und stürzte anschließend in den angrenzenden Bach. Der Fahrer prallte mit dem Schutzhelm gegen einen Baumstumpf und erlitt hierbei die schweren Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in die Uniklinik nach Basel. Sein Sohn kam mit dem Rettungsdienst ebenfalls nach Basel ins Krankenhaus. An dem Motorroller dürfte ein Schaden von ca. 1000 Euro entstanden sein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: