Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gemarkung Neuenburg, BAB 5 Richtung Karlsruhe (Norden): FOLGEMELDUNG zu "Mehrere Auffahrunfälle sorgen für Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn"

Freiburg (ots) - LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD

Die A 5 ist im Bereich der gemeldeten Unfälle wieder komplett frei und befahrbar.

Stand: 9.9.2016 - 15.20 Uhr

wr

ERSTMELDUNG:

Mehrere Auffahrunfälle, an denen insgesamt zehn Fahrzeuge beteiligt sind, sorgen aktuell für Verkehrsbehinderungen auf der A 5 in Richtung Karlsruhe. Die Unfälle, bei denen niemand verletzt wurde, ereigneten sich kurz nach 14.00 Uhr bei hohem Verkehrsaufkommen zwischen den beiden Anschlussstellen Müllheim/Neuenburg und Hartheim/Heitersheim. Verletzt wurde niemand. Die beteiligten Fahrzeuge stehen teilweise auf der linken Fahrspur, wobei sich auch Personen auf der Fahrbahn befinden. Der Verkehr fließt an den Unfallstellen zweispurig unter Benutzung des Standstreifens vorbei.

Stand: 9.9.2016 - 14.50 Uhr

wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: