Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Hochdorf: Verkehrsunfallaufnahme der besonderen Art

Freiburg (ots) - Eine gleichsam unverhoffte wie überraschende Begegnung hatten gestern, 06.09.2016, sämtliche Beteiligte eines Verkehrsunfalls, der sich gegen 11:00 Uhr im Freiburger Ortsteil Hochdorf ereignete.

In der Hochdorfer Straße wollte eine 60jährige Autofahrerin an einer Einmündung abbiegen, als ihr unvermittelt eine 62jährige Autofahrerin auf ihr Fahrzeug auffuhr. Zu größerem Schaden kam es weder an Autos noch an Unfallbeteiligten. So weit so unspektakulär.

Die hinzugerufene Streife der Verkehrspolizei kam und nahm den Unfall wie gewohnt sachlich und professionell auf. Die aufnehmende Beamtin hatte auch darauf gehofft im Rahmen ihres Dienstes - insbesondere an diesem Tag - möglichst keinen schweren Verkehrsunfällen zu begegnen. Dennoch kam sie nicht umhin bei der Aufnahme der Personalien der beiden Damen festzustellen, dass beide am gleichen Tag Geburtstag haben wie sie selbst und zwar am 06.09.2016. Dies verkürzte zwar nicht die Dauer der Unfallaufnahme, dennoch mündete der Vorfall statt im Streit in gegenseitigen Glückwünschen.

Diese ungewöhnliche Gelegenheit nutzen wir allerdings gerne, um allen Beteiligten ebenfalls nachträglich alles Gute und für die Zukunft gute Fahrt zu wünschen!

lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: