Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Raubüberfall im Seepark

Freiburg (ots) - FREIBURG

Ein 55-jähriger Mann erhielt am Montag, 05.09.2016, gegen 08.30 Uhr im Seepark, Nähe Westbad, von einem männlichen Täter von hinten einen Schlag auf den Kopf, nachdem der Geschädigte an den Westarkaden eine Bank besucht und Geld abgehoben hatte. Anschließend wurde der benommene Geschädigte vom Täter durchsucht und die Geldbörse mit einem niedrigen dreistelligen Geldbetrag entwendet.

Der Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt: Männliche Person, ca. 20 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, schlank, Kapuzen-Shirt oder Anorak dunkel, schwarze Jogginghose, schwarze Schuhe, helle Haut.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise an die Telefonnummer: 0761/882-5777.

dh

Medienrückfragen bitte an:
Dominik Hank
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: