Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach. Polizeieinsätze beim Stettener Straßenfest

Freiburg (ots) - Lörrach. Polizeieinsätze beim Stettener Straßenfest

Die Polizei musste am Stettener Straßenfest mehrmals tätig werden, in fast allen Fällen war Alkohol im Spiel. Am Samstagabend gegen 23.10 Uhr wurden die Beamten auf eine Schlägerei in der Hauptstraße aufmerksam gemacht. Sie mussten zwei 16 und 18 Jahre alte Männer trennen, die aufeinander einschlugen. Die beiden erlitten leichte Verletzungen im Mundbereich, sie standen unter Alkoholeinwirkung. Der Ablauf des Geschehens muss erst noch geklärt werden. Ein 18 Jahre alter Mann wurde aggressiv, als ihm gegen 23.00 Uhr kein Alkohol mehr ausgeschenkt wurde. Als die Polizei erschien, verhielt er sich weiterhin aggressiv und baute sich vor den Polizisten auf. Ihm wurde ein Platzverweis erteilt. Gegen 02.30 Uhr wurde er erneut auf dem Festgelände angetroffen, er war immer noch sehr aggressiv und wollte auf die Polizisten losgehen. Als er sich dem erneuten Platzverweis widersetzte, wurde er in Gewahrsam genommen. Eine weitere Schlägerei wurde kurz nach 03.00 Uhr bei der Pestalozzi-Apotheke gemeldet. Allerdings waren keine Verletzten festgestellt. Es kam in der Gruppe der Jugendlichen aber immer wieder zu altersentsprechendem Geraufe, Hinweise auf eine ernsthafte Körperverletzung gab es nicht. Ein noch 16 Jahre alter Jugendlicher, der völlig betrunken in der Pestalozzistraße auf dem Gehweg lag, wurde geweckt. Seine Mutter wurde verständigt, der Junge angewiesen auf die Abholung zu warten. Als er in seinem Zustand davontorkeln wollte, musste er in Gewahrsam genommen werden. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von über zwei Promille gemessen. Er wurde auf der Dienststelle von seiner Mutter abgeholt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: