Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Herrischried. Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt - Herrischried. Betrunkener Autofahrer

Freiburg (ots) - Herrischried. Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Samstagnachmittag ein 54 Jahre alter Motorradfahrer ins Krankenhaus nach Villingen-Schwenningen geflogen werden. Der Motorradfahrer fuhr gegen 16.00 Uhr die Kreisstraße 6535 talwärts und kam kurz vor Niedergebisbach in einer Kurve von der Straße ab. Der Fahrer wurde über die Leitplanken geschleudert und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Von Ersthelfern wurde er die Böschung hochgetragen, anschließend wurde er vom Rettungsdienst bis zum Abtransport versorgt. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Herrischried. Betrunkener Autofahrer

Bei einer Verkehrskontrolle in Herrischried fiel in der Nacht zum Sonntag ein 56 Jahre alter Autofahrer mit einer Alkoholfahne auf. Die Polizei hatte sein Fahrzeug gegen 00.40 Uhr angehalten und gleich den Alkohol gerochen. Ein Test ergab einen Wert von 1,4 Promille, eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: