Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Staufen - Einbruch in Einfamilienhaus

Freiburg (ots) - Am Donnerstag, den 01. September, gegen 22.30 Uhr wurde in ein Wohnanwesen in der Richard-Müller-Straße in Staufen eingebrochen. Die Täter schlugen an einer Terrassentür die Scheibe ein und gelangten so in das Haus. Hier wurden mindestens drei Fahrräder gestohlen. Ob die Einbrecher weitere Beute gemacht haben, ist aktuell noch nicht bekannt. Die Polizei geht nach aktuellem Stand der Ermittlungen davon aus, dass es sich um 3-4 Täter gehandelt hat, welche sich nach dem Einbruch mit dem Diebesgut in Richtung Bahnhof Staufen aufgemacht haben. Die Polizei in Staufen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 07633 923690 um sachdienliche Hinweise. Wer hat am Tattag zwischen 22.30 und 23.30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Tatortes, dem Bahnhof und auf dem Weg dazwischen gemacht?

RM / TW

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: