Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden-Karsau: Firmeneinbruch - Diebe stehlen Buntmetall

Freiburg (ots) - Rheinfelden-Karsau: Firmeneinbruch - Diebe stehlen Buntmetall

In der Nacht zum Sonntag kam es in der Schönenbergerstraße zu einem Firmeneinbruch, bei dem die Diebe Buntmetall im Wert von mehreren tausend Euro stahlen. Die unbekannten Täter fuhren mit einem Auto auf die Rückseite des Firmengebäudes, hebelten dort ein Fenster auf und drangen so in das Objekt ein. Anschließend entwendeten sie etwa 200 Messingstangen in verschiedenen Längen. Im Anschluss fuhren die Diebe in Richtung Degerfelden davon. Auf der B 316 in Degerfelden und auf der Fahrt nach Niedereichsel verloren die Täter zahlreiche Metallstangen, die von Anwohnern festgestellt wurden. Bürger und Polizeibeamte räumten die Straßen frei. Die Metallstangen wurden später durch die Straßenmeisterei eingesammelt. Das Polizeirevier Rheinfelden ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise (07623/74040).

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: