Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kirchzarten: Pkw kollidiert mit Sandsteinsockel und entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle

Freiburg (ots) - In der Nacht auf Donnerstag, 25.08.2016, gegen 00.30 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer in Kirchzarten die Höfener Straße in westliche Richtung. In Höhe der Einmündung in die Silberbrunnenstraße wollte er nach links abbiegen. Hierbei kollidierte der Pkw mit dem angrenzenden Sandsteinsockel und einer Hecke. Der Sockel wurde dabei total zerstört, die Hecke teilweise beschädigt. Im Anschluss entfernte sich der Pkw-Fahrer in Richtung Giersberg / Friedhof unerlaubt von der Unfallstelle. Am Sandsteinsockel und der Hecke entstand Sachschaden in Höhe von 1200 Euro.

Aufgrund der am Unfallort liegengebliebenen Fahrzeugteile dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen VW Golf Plus, Baureihe 2005 - 2009, Farbe dunkelblau, handeln.

Die Sachbearbeitung wurde von Verkehrspolizei Freiburg übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761 882-3100 zu melden.

FLZ / VV

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: