Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Winden: Vergessener Blinker führt zu Verkehrsunfall mit Motorrad

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Mittwochnachmittag wollte ein Autofahrer in der Ortsdurchfahrt Oberwinden in Höhe des Gasthauses Sonne links abbiegen. Der dahinter fahrende Motorradfahrer erkannte dies zu spät, weswegen er stark abbremsen musste und dadurch zu Fall kam. Die Sozia zog sich durch den Sturz Prellungen zu und am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Nach Stand der Ermittlungen hat der Autofahrer "vergessen" seinen Abbiegevorgang mittels Blinker anzuzeigen, was den Unfall vielleicht hätte verhindern können. Insgesamt wird von der Polizei festgestellt, dass Verkehrsteilnehmer häufig nicht blinken. Wie im aktuellen Fall kann so eine kleine Ursache hin und wieder eine große und nicht beabsichtigte Auswirkung haben.

Medienrückfragen bitte an:
Dominik Hank
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: