Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach-Stetten: Irrtum mit fatalen Folgen - Autos und Lkw kollidieren, 12000 Euro Schaden

Freiburg (ots) - Lörrach-Stetten: Irrtum mit fatalen Folgen - Autos und Lkw kollidieren, 12000 Euro Schaden

Fatale Folgen hatte der Irrtum eines Autofahrers am Montagvormittag in Stetten. Der 67-jährige Mann befuhr kurz nach 9.30 Uhr mit seinem BMW die Käppelestraße und hielt an der Kreuzung Weiler Straße/Ob der Gaß an. In der Annahme, dass eine vorfahrtsberechtigte Peugeot-Fahrerin auf ihren Vorrang verzichtet, fuhr der 67-Jährige über die Kreuzung. Die Annahme erwies sich als falsch und es folgte eine heftige Kollision der beiden Autos. Hierdurch wurde der BMW weggeschleudert und prallte gegen einen an der Kreuzung wartenden Lkw. Verletzt wurde niemand, jedoch wurden beide Autos schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: