Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Teningen-Köndringen: Dreister Wohnwagendiebstahl vor der Haustür
Emmendingen: Unfallflucht am Schwimmbad
Riegel: versuchter Einbruch in Gaststätte
Emmendingen: Einbruch in Kindergarten

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (4 Meldungen) -

Teningen-Köndringen: Dreister Wohnwagendiebstahl vor der Haustür

In der Nacht von Sonntag auf Montag, zwischen 02.00 Uhr und 06.30 Uhr, wurde von einem Privatgrundstück in der Wilhelm-Köllner-Straße ein abgestellter Wohnwagen, Marke Fendt, Typ Saphir 515, durch Unbekannte entwendet. Dreist bei dem Diebstahl ist der Umstand, dass der Wohnwagen direkt neben dem Schlafzimmerfenster des Geschädigten stand. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möge sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, melden.

Emmendingen: Unfallflucht am Schwimmbad

Am Montagnachmittag, zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr, wurde am Sportfeld ein gegenüber dem Schwimmbad auf einem Grünstreifen geparkter VW Touran durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beim Rangieren beschädigt. Die Polizei sucht auf diesem Weg Zeugen des Unfallgeschehens. Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0.

Riegel: Versuchter Einbruch in Gaststätte

In der Nacht von Montag auf Dienstag, um 01.50 Uhr, versuchten bislang Unbekannte in eine Gastwirtschaft an der Hauptstraße einzubrechen. Die Täter wurden von einem Zeugen beobachtet und flüchteten, als sie diesen bemerkten. Es ist lediglich bekannt, dass die beiden Personen dunkel gekleidet waren; eine Person trug einen Kapuzenpulli, beide dürften um die 18-20 Jahre alt gewesen sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Emmendingen: Einbruch in Kindergarten

Über das vergangene Wochenende, zwischen Freitag (12.08.16) und Montag (15.08.16), wurde in den Kindergarten "Unterstadt" in der Metzger-Gutjahr-Straße eingebrochen. Die Täter gelangten durch Aufhebeln eines Fensters in die Räumlichkeiten und durchsuchten das Objekt. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Hinweise und verdächtige Beobachtungen können dem Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, gemeldet werden.

td / dh

Medienrückfragen bitte an:
Dominik Hank
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: