Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, B 31, Titisee-Neustadt, zwischen AS Neustadt-Mitte und Titisee-Ost, Verkehrsunfallflucht

Freiburg (ots) - Am 14.08.16, gegen 16.00 Uhr, kam es im Bereich "Bildstöckle" zu einem Verkehrsunfall. Der Verkehr wird in diesem Bereich der B 31 von zwei Spuren auf eine Spur überführt, als eine Fahrzeugführerin in einem roten Pkw Kombi noch trotz Überholverbots an mehreren Fahrzeugen vorbei fuhr. Im Bereich der Sperrfläche drängte sich die Fahrerin rücksichtlos in die Fahrzeugkolonne hinein. Da der von der Frau geschnittenen Fahrzeugführer abrupt abbremsen musste, fuhr die hinter ihm Fahrende mit ihrem Fahrzeug auf. Der bei diesem Auffahrunfall entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 8000 Euro. Die Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eventuelle Zeugen setzten sich bitte mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel.: 07651 9336-0, in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: