Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald/Horben: Abgestürzter Gleitschirmflieger entpuppt sich als Zapfenpflücker

Freiburg (ots) - Am Samstag, den 13.08.2016, meldete gegen 17:10 Uhr ein aufmerksamer Zeuge über Notruf, dass auf dem Berg Hanfacker eine Person in einer Baumkrone in unwegigem Gelände hängen würde. Man sähe zudem eine weiße Plane, welche vermuten ließ, dass die Person ein Gleitschirmflieger sei und abgestürzt war. Zudem würde man die Person nun auch nicht mehr sehen. Die sofort eingesetzte Polizeistreifen, die verständigte Bergwacht und der Polizeihubschrauber waren im Einsatz, um an das Unfallgeschehen zu gelangen und den Gleitschirmflieger zu bergen. Kurze Zeit später konnte man glücklicherweise Entwarnung geben. Der vermeintlich abgestürzte Gleitschirmflieger stellte sich als so genannter "Zapfenpflücker" heraus, welcher mit Genehmigung des zuständigen Försters Tannenzapfen sammelte. Der 30-jährige Mann ist wohl auf.

kj/lr

Medienrückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: