Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Elzach-Winden: Nicht nur Unfug

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Die Ermittlungen zu einem Fall, der sich zunächst lapidar anhört, aber erhebliche Gefahren mit sich bringt, beschäftigt die Polizei unnötig. In der Nacht auf Sonntag, den 31.07.2016, liefen zumindest zwei junge Burschen, gegen 03.50 Uhr, an der B 294 entlang, von Oberwinden in Richtung Elzach. Hierbei rissen sie nach derzeitigem Ermittlungsstand mehrere der am Straßenrand aufgestellten schwarz-weißen Pfosten heraus und warfen diese auf die Fahrbahn. Zumindest ein Auto fuhr über einen dieser Pfosten, was zum Glück ohne gravierende Folgen ausging. Aufgrund guter Angaben eines Zeugen konnte die Polizei schnell Tatverdächtige ermitteln. Noch in derselben Nacht traf sie einige hundert Meter entfernt vom Tatort unter anderem einen jungen Mann mit nacktem Oberkörper und einem dieser Leitpfosten in der Hand an. Wie zu vermuten spielte bei den Tatverdächtigen vorausgegangener Alkoholkonsum eine wesentliche Rolle. Fraglich ist nun, ob auch weitere Verkehrsteilnehmer durch die auf der Straße liegenden Leitpfosten gefährdet wurden, oder gar Schaden erlitten haben. Zeugen und Geschädigte mögen sich mit der Polizei in Elzach in Verbindung setzen. Telefon: 07682/909196.

rb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: