Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Nächtlicher Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei nimmt Täter fest

Freiburg (ots) - Lörrach: Nächtlicher Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei nimmt Täter fest

Dank der Aufmerksamkeit eines Bürgers und dem schnellen Eingreifen der Polizei konnte in der Nacht zum Freitag ein Einbrecher festgenommen werden. Kurz nach Mitternacht hörte ein Bewohner der Kanderner Straße am derzeit unbewohnten Nachbarhaus lautes Scheibenklirren und informierte die Polizei. Die traf wenig später mit zwei Streifen ein und überprüfte das Haus. Die Beamten entdeckten am Hintereingang herausgebrochene Scheiben und vernahmen im Gebäudeinneren Schritte. Diese stammten von einer Person, die gerade ein Fenster öffnete. Die Beamten griffen sofort zu und überwältigten die Person. Bei ihr handelte es sich um einen stark alkoholisierten, wohnsitzlosen Osteuropäer. Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen und in die Gewahrsamszelle gebracht. Ob der Mann für weitere Einbrüche in Frage kommt, wird geprüft.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: