Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr. Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Freiburg (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es auf der L 155 zwischen Bergalingen und Wehr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 23 Jahre alter Motorradfahrer verletzt wurde. Er fuhr gegen 15.00 Uhr talwärts in eine scharfe, unübersichtliche Linkskurve. Der Motorradfahrer gibt an, dass ihm dort ein weißer Kleinwagen entgegengekommen sei, der die Kurve geschnitten hätte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, machte der Motorradfahrer eine Vollbremsung und kam von der Fahrbahn ab. Bei dem Sturz zog er sich Prellungen und einen Schlüsselbeinbruch zu, an der Machine entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Zu einem Kontakt mit dem Pkw kam es nicht, dieser fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei bittet Zeugen, die zu dieser Zeit auf der L 155 zwischen Wehr und Bergalingen unterwegs waren und die Angaben zu dem weißen Kleinwagen machen können, sich bei der Verkehrspolizei Waldshut (Tel. 07751 89630) zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: