Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Herbolzheim: Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrrad - Einsatz des Rettungshubschraubers

Freiburg (ots) - Zum Einsatz eines Rettungshubschraubers kam es am Samstag, den 30.07.2016 um 17:45 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Herbolzheim und Tutschfelden. Ein 14-jähriger Junge wollte von einem Feldweg kommend die Straße mit seinem Fahrrad überqueren, wobei er vermutlich einen aus Tutschfelden kommenden Pkw übersah. Der Pkw-Fahrer konnte trotz eingeleiteter Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern. Der verletzte Junge wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Glücklicherweise waren die Verletzungen nach jetzigem Stand der Kenntnisse nicht so schwerwiegend, wie zunächst am Unfallort angenommen wurde.

dh

Medienrückfragen bitte an:
Dominik Hank
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: