Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Auseinandersetzung in Rheinfelden
Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Bereich: Landkreis Lörrach

Stadtgebiet Rheinfelden

Am frühen Samstagmorgen (30.07.16), wurde in der Cesar-Stünzi-Straße eine größere Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gemeldet.

Beim Eintreffen der Polizeistreifen konnte lediglich noch ein 34-jähriger Mann mit leichten Verletzungen angetroffen werden. Die Sachverhaltsabklärung vor Ort verlief ziemlich schwierig, da der 34-jährige gegenüber der Polizei sehr unkooperativ war und keine Angaben zum Ablauf der Auseinandersetzung machen wollte.

Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben bzw. Angaben dazu machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Rheinfelden, 07623 7404-0,zu melden.

AM/RR und Oß/FLZ Stand 30.07.16, 09:25 Uhr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: