Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: "Aufgedrehter" Fußgänger rennt in Auto

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: "Aufgedrehter" Fußgänger rennt in Auto

Glimpflich davongekommene ist ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in der Hauptstraße. Der in seiner Entwicklung beeinträchtigte 19-Jährige sprang um 16 Uhr im verkehrsberuhigten Bereich über mehrere Stangen hinweg und rannte direkt in ein vorbeifahrendes Auto. Der 19-Jährige wurde verletzt, weshalb Notarzt und Rettungsdienst herbeieilten und sich um den Fußgänger kümmerten. Der hatte Glück im Unglück und erlitt nur leichtere Blessuren. Am Auto entstand rund 500 Euro Schaden. Dem Fahrer war kein Vorwurf am Zustandekommen des Unfalles zu machen.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: