Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Ruhestörung durch Pokemon-Jäger

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Ruhestörung durch Pokemon-Jäger

Am späten Dienstagabend teilte ein Bürger der Polizei mit, dass in der Wehrer Straße "Pokemon-Go" jagende Jugendliche einen ruhestörenden Lärm verursachen würden. Er habe sie schon angesprochen und um Ruhe gebeten, was aber auf taube Ohren stieß. Eine Streife kam vor Ort und traf zehn Jugendliche an, die zwischenzeitlich von der Wehrer Straße in die Steinhäußler Straße weitergezogen waren. Nach einem belehrenden Gespräch zeigten sich die Pokemon-Jäger einsichtig, gaben Ruhe und verließen die Örtlichkeit.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: