Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Breisach/Bötzingen - Trunkenheitsfahrten ohne und mit Folgen

Freiburg (ots) - Breisach/Bötzingen - Am 23. Juli 2016 wurde gegen 4 Uhr am Grenzübergang in Breisach ein Autofahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft. Starker Atemalkoholgeruch veranlasste die Beamten zur Durchführung eines entsprechenden Tests. Dieser ergab einen Wert von über 1,8 Promille, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Die Fahrerlaubnis wurde beschlagnahmt und der Mann wird angezeigt. Gegen 22:40 Uhr desselben Tages wurde dort ein Autofahrer mit knapp 0,8 Promille festgestellt; er wird angezeigt. Am 24. Juli 2016 wurde an der Rheinbrücke in Breisach ein Autofahrer überprüft, bei dem Alkoholgeruch feststellbar war. Ein Test ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Mann wird angezeigt. Gegen 05:10 Uhr ereignete sich in Bötzingen ein Verkehrsunfall, dessen Verursacher ebenfalls unter Alkoholeinfluss stand. Er war mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 4977 in Richtung Bötzingen unterwegs, kam hier von der Fahrbahn ab und landete in der Leitplanke. Bei ihm ergab der Test knapp 0,9 Promille; auch bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst. Die Fahrerlaubnis wurde einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-111
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: