Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Vandalismus in Kirche - beträchtlicher Schaden, Polizei bittet um Hinweise

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen: Vandalismus in Kirche - beträchtlicher Schaden, Polizei bittet um Hinweise

Ein besonderer Fall von Vandalismus beschäftigt derzeit die Polizei in Waldshut. Ausgerechnet ein Gotteshaus suchten sich die Täter für ihr beschämendes Treiben aus und richteten dabei auch noch hohen Schaden an. Die Tat wurde am vergangenen Donnerstag zwischen 16 und 20 Uhr verübt. In dieser Zeit betraten die Täter den "Raum der Stille" in der evangelischen Kirche. Dort warfen sie eine Engelsfigur um und zündelten mit einem vorgefundenen Feuerzeug an einer Verbindungstüre. Des Weiteren beschädigten sie die Seitenwand der Orgel, versprühten in einer Toilette den Inhalt eines Feuerlöschers und öffneten mehrere Schränke auf der Suche nach Brauchbarem. Danach kletterten die Übeltäter durch offenstehende Fenster ins Freie und machten sich aus dem Staub. Zurück blieb ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro, nicht eingerechnet die Reinigungskosten. Die Kirchenleitung hat Anzeige bei der Polizei erstattet und hofft, dass die Verantwortlichen des Vandalenaktes ermittelt werden können oder sich selbst stellen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier entgegen (07751-8316-0).

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: