Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Albbruck. Auto ins Schleudern geraten

Freiburg (ots) - Albbruck. Auto ins Schleudern geraten

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstag gegen 12.30 Uhr auf der Albtalstraße. Dort fuhr ein 26 Jahre alter Mann mit seinem Ford von Albbruck kommend in Richtung Görwihl. Dabei geriet er aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Der Fahrer verletzte sich leicht und wurde mit dem DRK ins Krankenhaus verbracht. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von rund 10000 Euro.

de/md

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: