Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Verwirrter Mann mit Hund rennt auf Straße herum und nimmt ein Bad im Brunnen

Freiburg (ots) - Schopfheim: Verwirrter Mann mit Hund rennt auf Straße herum und nimmt ein Bad im Brunnen

Am Dienstagmorgen teilten Passanten der Polizei in Schopfheim mit, dass ein offensichtlich verwirrter Mann auf der Fahrbahn herumrennt und nun im Brunnen sitzt. Sein Hund wäre bereits von Passanten eingefangen worden. Beim Eintreffen der Streifen rannte Mann völlig aufgescheucht auf der Hauptstraße herum. Da er so für gefährliche Situationen sorgte, musste er mehrmals von der Straße gezogen werden. Der sichtlich verwirrte Mann schrie herum und redete wirres Zeug. Zudem begann er noch mit einem Regenschirm herumzufuchteln, weshalb er schließlich in Gewahrsam genommen wurde. Der 50-Jährige wurde einem Arzt zugeführt, der ihn in eine Fachklinik einwies. Das Auto, mit dem der Mann unterwegs war, wurde auf einem Parkplatz abgestellt und die Autoschlüssel sichergestellt; sein Hund wurde in Obhut gegeben.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: