Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein-Friedlingen: Frontalaufprall auf geparktes Auto - verletzter Rollerfahrer flüchtet in die Schweiz

Freiburg (ots) - Weil am Rhein-Friedlingen: Frontalaufprall auf geparktes Auto - verletzter Rollerfahrer flüchtet in die Schweiz

Dank guter Zusammenarbeit zwischen Zeugen, dem Polizeirevier Weil am Rhein und der Kantonspolizei Basel-Stadt konnte am Montag ein unfallflüchtiger Rollerfahrer ermittelt werden. Kurz vor 15.30 Uhr teilten Passanten der Polizei mit, dass in der Oberen Schanzstraße ein Rollerfahrer frontal auf ein geparktes Auto geprallt sei und verletzt ist. Unvermittelt setzte sich der Mann auf seinen Roller und flüchtete über die Grenze in die Schweiz. Die Zeugen konnten das Kennzeichen ablesen und der Polizei mitteilen, die ihre Schweizer Kollegen unterrichte. Die konnten einige Zeit später den Rollerfahrer an seiner Wohnadresse ermitteln. Der Schaden am Roller und am Auto leigt bei deutlich über 1000 Euro.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: