Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Zwei Firmeneinbrüche

Freiburg (ots) - Nach Sachlage haben bislang unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag, 17./18.07.2016, in der Zeit zwischen 23:00 - 08:00 Uhr in der Neustädter Unterstadt eine Tankstelle und eine Fensterbaufirma heimgesucht.

Bei der Fensterbaufirma wurde auf der Gebäuderückseite zunächst vergeblich versucht, eine Tür aufzuhebeln. Danach wurde die Füllung einer anderen Tür eingeschlagen. Ob die Täter hier im Objekt waren, konnte noch nicht gesichert festgestellt werden. Es entstand Sachschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich.

Bei der nahegelegenen Tankstelle wurde ebenfalls auf der abgewandten Geäbudeseite eine Metalltür brachial aufgehebelt und aus einem Wechselautomaten ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag entwendet. Weiterhin wurden mehrere Schlüssel für einen zu dieser Tankstelle gehörenden Waschplatz mitgenommen und dort versucht, die Staubsaugerautomaten zu öffnen. Als dies nicht gelang, wurden zwei Staubsaugerautomaten aufgehebelt und ein zweistelliger Bargeldbetrag entwendet. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 EUR.

Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen bitte an das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0.

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: