Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Todtmoos. Versuchter Diebstahl von Landrover

Freiburg (ots) - Todtmoos. Versuchter Diebstahl von Landrover

Einen Landrover Defender versuchten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag im Sonnenweg zu stehlen. Das Fahrzeug wurde am Samstagabend verschlossen vor dem Haus abgestellt. Am Sonntagvormittag wurde festgestellt, dass am Lenkrad der Scheibenwischerhebel abgerissen und der Blinkhebel abgeknickt war. Weiter waren Kabel herausgezogen und es wurde versucht, von dort aus an die Kabelführer des Zündschlosses zu gelangen. Aus dem Auto fehlten eine Musik-CD sowie ein USB-Stick im Wert von 50 Euro. Der angerichtete Schaden am Pickup beläuft sich auf rund 500 Euro.

de/md

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: