Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden. Zwei Verletzte bei Unfall auf der B316 - 11000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Rheinfelden. Zwei Verletzte bei Unfall auf der B316 - 11000 Euro Sachschaden

Am späten Freitagabend befuhr ein Mann mit seinem VW Golf die B316 aus Richtung Rheinfelden. An der Anschlussstelle Rheinfelden-Mitte wollte er nach links auf die BAB 861 in Richtung Lörrach abbiegen. Hierbei missachtete er einen entgegenkommenden Nissan. Im Einmündungsbereich kam es zu einem heftigen Zusammenstoß der beiden Autos. In der Folge wurde der Nissan noch auf einen in der Ausfahrt der BAB 861 stehenden Mercedes geschleudert. Der Golf-Fahrer und die Nissan-Fahrerin wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Nissan und der VW wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. An den drei Fahrzeugen entstand Gesamtschaden von etwa 11000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Nollingen war wegen ausgelaufener Betriebsstoffe am Unfallort im Einsatz.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: