Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Maulburg: 14-Jähriger fährt mit Auto der Mutter gegen Brückenpfeiler

Freiburg (ots) - Maulburg: 14-Jähriger fährt mit Auto der Mutter gegen Brückenpfeiler

Ein Passant teilte der Polizei am Sonntagnachmittag mit, dass soeben ein mit zwei jungen Männern besetzter Renault in der St. Clara-Straße gegen einen Brückenpfeiler und einen Zaun gefahren ist. Die beiden Insassen seien danach ausgestiegen, haben sich den Schaden angesehen und sind anschließend einfach weitergefahren. Der Zeuge konnte das Kennzeichen notieren und es der Polizei mitteilen. Eine Streife fuhr zum Unfallort und fand den Sachverhalt bestätigt. Der Brückenpfeiler war aus der Verankerung gerissen und ein Zaun hinter der Brücke beschädigt. Am Unfallort konnten Teile des Unfall verursachenden Autos aufgefunden werden. Bei einer Überprüfung der Halteranschrift konnte ein stark beschädigte Renault Clio festgestellt werden. Wie sich herausstellte, hatte der 14-jährige Sohn die Fahrzeugschlüssel seiner Mutter in Abwesenheit der Eltern an sich genommen und hat dann mit seinem 16-jährigen Bekannten eine Spritztour gemacht. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro, am Brückenpfeiler und am Zaun etwa 3000 Euro.

de/jk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: