Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grafenhausen. Lkw rollt gegen Linienbus - Busfahrer verletzt, 13000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Grafenhausen. Lkw rollt gegen Linienbus - Busfahrer verletzt, 13000 Euro Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 15.30 Uhr auf der Mettenberger Straße in Höhe der Einmündung Mühlenstraße. Dort finden derzeit Bauarbeiten statt, weswegen die Straße zur Hälfte gesperrt ist. Als ein Linienbus die Engstelle passierte, bog ein beladener Lkw in die Mettenberger Straße ein. Der Busfahrer hielt an und der Lkw-Fahrer versuchte, durch Rangieren Platz zu machen. Hierbei rollte der Lkw nach vorne und prallte gegen den stehenden Bus. Hierdurch splitterte die Frontscheibe des Busses und Glassplitter flogen in den Innenraum. Dabei wurde der 51-jährige Busfahrer leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden am Bus von rund 10000 Euro und am Lkw von 3000 Euro.

de/md

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: