Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Nationalfeiertag in Frankreich - Verkehrspolizeiliche Maßnahmen im Grenzbereich

Freiburg (ots) - Am 14.07.2016 war in Frankreich französischer Nationalfeiertag. Die Verkehrspolizeidirektion Freiburg hat zur Minimierung von Verkehrsstörungen die Autobahn zwischen der Anschlussstelle Freiburg-Mitte und dem Autobahndreieck Neuenburg entsprechend überwacht. Um ein Parken auf der Autobahn im Bereich des Autobahndreiecks Neuenburg zu verhindern und dadurch erkehrsstörungen im Grenzbereich zu minimieren, wurde die Fahrbahn für den Einreiseverkehr nach Frankreich durch die Autobahnmeisterei Effringen-Kirchen für LKW gesperrt. Pkw konnten die Grenze nach Frankreich passieren.

Insgesamt kam es zu einem nur kurzfristigen Rückstau von zwei bis drei Kilometern Länge.

Gg. 22 Uhr 45 Uhr hatte sich der Stau (nach Grenzöffnung um 22:00 Uhr) aufgelöst und der Einsatz konnte beendet werden.

dk

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: