Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen-Windenreute: Vom Rad gestürzt
Denzlingen: Fahrrad zusammengetreten

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Emmendingen-Windenreute: Vom Rad gestürzt

Am Sonntag (10.07.2016) befuhr ein jugendlicher Radfahrer gegen 14.00 Uhr die Lindenbergstraße bergab in Richtung Grundschule. In einer Kurve verlor er offensichtlich die Kontrolle und stürzte zu Boden. Im weiteren Verlauf schlidderte er gegen ein entgegenkommendes Auto. Nach momentanem Kenntnisstand der Polizei stieß er hierbei mit dem Kopf gegen das Rad des sehr langsam fahrenden oder bereits stehenden Wagens. Der junge Mann trug keinen Helm und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Von dem am Unfall beteiligten Auto weiß man derzeit noch nicht viel. Ganz in der Nähe der Unfallstelle fand zu diesem Zeitpunkt auf dem Schulgelände ein Fest statt, weshalb die Polizei davon ausgeht, sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen und auch zum unfallbeteiligten Auto zu bekommen. Polizeirevier Waldkirch. Telefon: 07681/4074-0.

Denzlingen: Fahrrad zusammengetreten

In der Nacht auf Samstag (08./09.07.2016), es dürfte in den beiden Stunden nach Mitternacht gewesen sein, hat ein noch nicht ermittelter Täter ein am St. Jakobus Kindergarten abgestelltes Mountainbike stark beschädigt. Das Ausmaß der Beschädigungen an dem dort verschlossen abgestellten Fahrrad ist so umfangreich, dass die Polizei davon ausgeht, dass es Zeugen von dem Vorfall geben dürfte. Noch steht nicht einmal die genaue Tatzeit fest. Die Polizei in Denzlingen bittet um sachdienliche Hinweise. Telefon: 07666/9383-0.

rb/kj

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: