Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schönau-Buchenbrand: Zwei Kinder aus "Wiese" gerettet.

Freiburg (ots) - Schönau-Buchenbrand: Zwei Kinder aus "Wiese" gerettet.

Am Sonntagnachmittag spielten mehrere Kinder im Bereich des Wasserspielplatzes an der "Wiese". Dabei geriet ein 13-jähriger Junge ins tiefe Wasser und drohte zu ertrinken, da er nicht schwimmen konnte. Ein 14-jähriges Mädchen sah dies und kam ihm zu Hilfe. In seiner Panik klammerte sich der Junge jedoch so an das Mädchen, dass diese unter Wasser gedrückt wurde. Beide Kinder gingen unter und trieben in Richtung Fischtreppe ab. Dort ist das Wasser etwa 2 bis 3 Meter tief ist. Ein kleiner Junge beobachtete dies und holte zwei Männer zur Hilfe, die sich gerade mit einem Boot in diesem Bereich aufhielten. Sie fuhren mit dem Boot zu den beiden Kindern und konnten diese retten. Die beiden Kinder wurden vorsorglich vom Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Mutter eines der Kinder musste vom Rettungsdienst betreut werden.

jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621-176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: