Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kandern: Frau aus "Kander" gerettet

Freiburg (ots) - Kandern: Frau aus "Kander" gerettet

Während des Finalspiels Frankreich - Portugal, am Sonntagabend, mussten die Feuerwehr und die Polizei ausrücken, um eine 53-jährige Frau aus der "Kander" bei Kandern zu retten. Diese wollte zunächst ihren Hund aus der dem Fluss zurückholen, konnte den Rückweg aber nicht mehr aus eigenen Kräften bewerkstelligen. Die Dame konnte mit leichten Unterkühlungen und Schürfwunden geborgen und in ein Krankenhaus gebracht werden.

klk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Klaus Klotz
Telefon: 07621-176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: